UA-130689567-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Pflegeanleitung

 

Nachbehandlung der Tätowierung

Damit Deine Tätowierung ohne Komplikationen verheilt, empfehlen wir Dir nachstehende Hinweise zu beachten:
Der erfolgreiche Heilungsverlauf erfordert eine genaue Durchführung der Nachsorgemaßnahmen. Halten Sie sich bitte genauestens an die Nachsorgeregeln,

um lange Freude an Ihrem Tattoo zu haben. Bis zur völligen Abheilung sollten alle Infektionsquellen gemieden werden, auch der Kontakt mit fremden Körperausscheidungen (Speichel, Sperma etc.)

Achte gut auf Deine Neuerwerbung, sie begleitet Dich dein Leben lang!!!

1.     Die frische Tätowierung zu Hause vorsichtig mit lauwarmem Wasser und Seife waschen. Nehmen Sie dazu am besten ph – neutrale Seife. Benutzen Sie auf keinen Fall zum Abwaschen einen Waschlappen, sondern nur Ihre sauberen Hände!

2.      Die ganze Sache kurz mit kaltem Wasser abspülen und mit einem fusselfreien Tuch (Küchenrolle) vorsichtig trocknen. Danach vorsichtig und hauchdünn Tattoosalbe/ Melkfett auftragen (nicht einmassieren). Weniger ist mehr!!! (Tattoo nicht mehr mit einem Verband bedecken!)

3.      Das Eincremen  täglich 2 - 3mal wiederholen, bis der Schorf (Grind) vollständig und von selbst abgefallen ist. Helfen Sie nicht nach durch Kratzen oder Herumpulen! Sie entfernen damit Farbpartikel, die dann der Tätowierung fehlen werden. Bei Juckreiz auch nicht kratzen. Dagegen helfen leichte Schläge gegen das Tattoo mit der flachen Hand oder erneutes vorsichtiges Eincremen.

 Nach ca. 4 - 7 Tagen beginnt sich die Schutzhaut (Schorf) über der Tätowierung wie ein Sonnenbrand herunterzuschälen. Die angestochenen Hautpartien beginnen sich abzulösen. Darunter kommt eine stark glänzende Haut (Babyhaut) zum Vorschein. Diese ist die erste neu gebildete Haut über der frischen Tätowierung, Während der Abheilung für mindestens 3 - 4 Wochen kein Solarium, Sonneneinstrahlung, Sauna, Schwimmbad und Vollbäder. Denken Sie auch danach noch an ausreichend Sonnenschutzcreme gegen die UV-Strahlung. Das könnte Farbverlust bei der Tätowierung verursachen.

Hören Sie bitte nicht auf die vielen Leute, die über Nacht Experten geworden sind und die Anweisungen ohne jeglicher Kenntnis geben wollen! Sie schaden mehr als sie helfen. Befolgen Sie bitte nur die Anweisungen Ihres Tätowierers, weil uns Ihre Gesundheit sehr am Herzen liegt! Dennoch können wir leider nach dem Verlassen unseres Studios nicht kontrollieren, wie ernst Sie es mit der Nachbehandlung nehmen. Aus diesem Grund werden Sie ganz auf eigene Gefahr tätowiert.

 Tätowierung problemlos verheilen. Sollten
dennoch Fragen bestehen, wende dich bitte vertrauensvoll an uns. Wir haben unser Bestes getan und wünschen viel Spaß mit deinem

Bildergalerie