UA-130689567-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Geschäftsbedingungen vom Tattoostudio

 

Geschäftsbedingungen vom Tattoostudio „Tattoogrizzly“

Inh.Kai-Ulrich Leder

1. Bei uns werden Kunden ab 16 Jahren tätowiert. Zum tätowieren von Personen  unter 18 Jahren benötigen wir  eine          
Einverständniserklärung sowie eine Kopie des Personalausweises eines Erziehungsberechtigten. Zusätzlich muß zum Tätowiertermin mindestens ein Erziehungsberechtigter anwesend sein. 

2. Wir tätowieren keine Personen die unter Alkohol- und/oder Drogeneinfluß stehen. 

3. Wir behalten uns vor, Kunden unbegründet abzulehnen .Der Dienstleister führt seine Dienstleistung nach besten Wissen und Gewissen und nach dem neusten Stand der Industir durch. 

4. Die Tattoo-Motive können aus unserer großen Vorlagenauswahl oder aus dem Internet ausgewählt werden. Gerne verändern wir auch die Vorlage nach euren Wünschen. 

5. Der Kunde ist verpflichtet, uns über mögliche Allergien, Medikamente oder Krankheiten zu informieren (z.B. HIV, Hepatitis, Epilepsie, etc.) 

6. Tattoo-Motive können auch mitgebracht werden 

 7. Der Preis für ein Tattoo richtet sich nach Größe, Farben, Körperstelle, eventuellen Veränderungen an der Vorlage und technischem Grad. Die ausgewiesenen Preise enthalten grundssätzlich die gesetzliche Mehrwertssteuer.Der Kunde muss direkt im Anschluß der Behandling bezahlen. 

8. Der Preis für ein Tattoo versteht sich inklusive Nachstechen. Nachstichtermine sind innerhalb eines Vierteljahres wahrzunehmen, ansonsten ist der Nachstich zu bezahlen. 

 9. Bei Terminabsprachen verlangen wir eine Anzahlung in Höhe von mindestens 20 ˆ bis maximal 100 ˆ, die nach dem Termin mit dem Endpreis verrechnet wird. Wird ein Termin nicht spätestens 3 Werktage vorher abgesagt, behalten wir die Anzahlung ein, da wir den Termin dann nicht mehr neu belegen können. 

 10.Mit der Unterschrift  der Einverständniserklärung entbindet der Kund das Tattoostudio und den Tätowierer von jeglicher Verantwortung und entlastet das Studio, bzw. den Tätowierer von allen rechtlichen Ansprüchen. Haftung und Schadenersatzansprüchen auch für Komplikationen jeder Art und Folgeschäden sind in jeder Form somir ausgeschlossen.

 11. Geschenkgutscheine können zu jedem Betrag bei uns gekauft werden. Gutscheine werden nicht ausbezahlt, auch keine Teilbeträge. 

 12. Wir übernehmen keine Haftung für Folgeprobleme, wie z.B. falsche Pflege, falsche Salbe, falscher Sonnenschutz, oder welcher Art auch immer. 

13. Das Tattoo kann von der Vorlage leicht abweichen, dies gilt insbesondere für das Überdecken alter Tattoos (Cover-Ups) 

14. In seltenen Fällen können durch die Tattoo Farbe Allergien auftreten.

15. Auf die vom Studio erbrachten Dienstleistungen erhält der Kunde eine Garantie von sieben Tagen. Diese Garantie verfällt wenn:

- der Kunde die Arbeit von einem anderen Studio überarbeiten oder vervollständigen lässt

- der Kunde die Pflegeanleitung des Studios missachtet

- die Beschädigung nicht auf einen Materialfehler  oder Anwendung des Dienstleisters, sondern auf       unsachgemäße Behandlung hinweist.

16. Das Studio und der Tätowierer sind verpflichtet, alle Informationen, die während der Behandlung und Dienstleistung besprochen werden, geheim zu halten und vertraulich zu behandeln. Informationen werden als vertraulich eingestuft, wenn der Kunde dies zum Ausdruck bringt bzw. wenn dies aus dem Inhalt der Informationen zu folgern ist. Die Vertraulichkeit

 wird außer Kraft gesetzt, wenn dies von Rechtswegen entschieden wird und das Studio der Vertraulichkeitsklausel entbunden wird.

 

Ich habe die Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

 

 

Bildergalerie